SELBST LIEBE

Der erste Schritt zur Lebensfreude

Persönliche Beratung

Du bist auf der Suche nach einer persönlichen Beratung? Ich begleite dich gerne bei deiner eigenen Entdeckungsreise und helfe dir deine eigenen inneren Ressourcen zu finden.

F.L.Y. First Love Yourself

Ein jeder Anfang ist schwer. Speziell, sich mit sich selbst zu beschäftigen, ist meist der erste, aber auch schwierigste Schritt eines jeden Neuanfangs. Unterhalb erfährst du mehr darüber.

Informationsstelle für psychologische Beratung

Im Abschnitt SELBSTHILFE findest du Wissenswertes rund um die Themen Psychosoziale Beratung, Psychologie, Psychotherapie sowie Kontakte zu Beratungsstellen, Literatur, Plattformen zum Austauschen u.v.m.

selbstliebe

Was ist Selbstliebe?

selbstliebe

Selbstliebe bedeutet, bereit zu sein, sich in allem was uns ausmacht und was aus uns herauskommt, anzunehmen, ohne uns zu be- oder zu verurteilen. Mich selbst zu lieben heißt, mir genügend Aufmerksamkeit zu schenken, damit ich ständig mit mir in Kontakt sein kann. Selbstliebe bedeutet, eins mit mir zu sein, mit mir selbst eine Beziehung zu haben, die getragen ist von Anteilnahme, Interesse, Verständnis und Wohlwollen. Mich selbst zu lieben heißt, dass ich mich als Autor meines Lebens begreife und Verantwortung für mein Leben übernehme. Ich darf mir wichtig sein, egal was die anderen denken.

  • Selbstliebe ist ein JA zu sich selbst.
  • Selbstliebe ist der Weg zur inneren Freiheit und zum Glücklich sein.
  • Selbstliebe heißt, sich so zu lieben wie man ist, mit positiven und negativen Anteilen.
  • Selbstliebe ist der Grundstein für die Liebe zu anderen Menschen.
  • Selbstliebe ist der erste Schritt zur ganzheitlichen Heilung.

Selbstliebe ist kein Egoismus

Viele Menschen denken an Egoismus, wenn sie das Wort Selbstliebe hören. Im Internet finden sich fälschlicherweise auch immer wieder Synonyme wie Eigensucht, Ichsucht, Egozentrik, Ichbezogenheit, Selbstverliebtheit usw. Egoismus hat aber nichts mit Selbstliebe zu tun. Egoismus steht der Selbstliebe leider sehr oft im Weg. Das einzige was der Egoist und der Selbstliebende gemeinsam haben ist, dass sich beide in den Mittelpunkt ihres Lebens stellen. Die innere Ausrichtung ist dabei jedoch eine völlig andere. Der Egoist dreht sich um sich selbst. Er versucht nur zu bekommen und glaubt, dass ihn Besitz glücklich macht.

Der Selbstliebende hat seinen Blick auf sich selbst gerichtet und wirkt in alle Richtungen. Er macht Dinge für sich selbst, aber auch Dinge für andere Menschen, einfach weil er es gerne macht und nichts zurück verlangt. Ein aus Selbstliebe handelnder Mensch hat immer Mitgefühl für seine Mitmenschen, achtet aber auch auf seine eigenen Bedürfnisse und Grenzen. Selbstliebende Menschen halten nicht nur sich selbst für liebenswert und wertvoll mit all ihren Stärken und Schwächen, sondern sehen gleichermaßen auch ihr Umfeld.

Wie sehr liebst du dich selbst? Kannst du dich wichtig nehmen und deinen Bedürfnissen entsprechend leben? Wenn du wissen möchtest, wie gut du zu dir bist, dann mach jetzt hier den Selbstliebe-Test.

Warum ist Selbstliebe wichtig?

Selbstliebe ist so wichtig, weil wir durch unsere eigene Liebe zu uns glücklich werden können. Wenn wir uns so nehmen, wie wir sind, haben wir eine Verbindung zu uns selbst. Haben wir eine Verbindung zu uns selbst, können wir herausfinden, was wir brauchen, wonach wir uns sehnen und was uns Freude bereitet. Ebenso können wir herausfinden, was uns nicht glücklich macht und wovon wir uns trennen sollten. Lieben wir uns, stehen uns alle Türen offen. Es ist wichtig, ständig mit uns selbst im Kontakt zu sein, damit wir wahrnehmen können, was sich in uns abspielt, was uns bewegt, uns berührt und was körperlich in uns nicht passt. Hören wir auf unser Inneres, werden wir im äußeren Leben viel besser zurechtkommen. Wenn wir uns selbst lieben, fühlen wir uns sicher und geborgen, fühlen uns okay so wie wir sind. Wir können so sein wie wir sind, und auch die anderen Menschen dürfen uns in allem sehen. Wir sind bereit, vom Leben und seinen Problemen zu lernen, sie als Herausforderungen zu betrachten. Wenn wir uns selbst lieben, werden wir in Krisenzeiten weniger verzweifeln und sehen uns nicht mehr als Opfer unseres Lebens. Wichtig ist, dass wir auf folgende Instanzen hören: auf unser Herz, auf unseren Körper, auf unsere Gefühle, auf unsere Gedanken und auf unsere Intuition.

Selbstliebe ist eine Heldenreise

Wir alle werden als liebende Menschen geboren und sind vollkommen rein, sind sozusagen aus Gold. Schon bald nach der Geburt wird uns gesagt, was wir zu tun haben, wie wir uns kleiden sollen, wer wir sein sollen, und so legt sich eine graue Schicht auf uns ab, eine Art Panzer. Und irgendwann in unserem Leben, das kann früher oder später sein, kommt es zu einer Krise. Der Panzer, der sich um uns gelegt hat, bekommt einen Riss oder ein kleines Stück davon bricht ab. Und was kommt darunter zum Vorschein: das Gold. Das ist der Beginn der Reise zu uns selbst, einer Heldenreise.

Durch die Risse, die eine Krise mit sich bringt, haben wir plötzlich die Möglichkeit, uns selbst anzusehen und unsere Selbstliebe wahrzunehmen. Unter der grauen Schicht befindet sich unsere Selbstliebe. Die Heldenreise ist eine Chance zur Veränderung. All diese Krisen und Herausforderungen, die uns begegnen, sind Geschenke, um uns selbst lieben zu lernen.

Wer von uns war nicht schon mal dieser Held? Wir alle sind diese Helden. Wir erfahren diese Krisen, lernen daraus, konfrontieren uns mit unseren Ängsten und bekommen so neue Stärken. Bist du mutig genug, auch deine Heldenreise anzutreten?

Willst du der Liebe deines Lebens begegnen? Dann schau in den Spiegel.
Byron Katie

Frauen und Selbstliebe

Natürlich ist mangelnde Selbstliebe ein Thema, das viele Menschen begleitet, aber besonders Frauen sehen ihren Wert oft nicht. In der Regel leiden Frauen häufiger unter Selbstzweifel als Männer. Frauen unterschätzen sich sehr oft und definieren sich mehr über andere und sind somit abhängig von Rückmeldungen der Außenwelt. Frauen stellen sich immer wieder Fragen wie: „Bin ich gut genug?“ „Bin ich liebenswert?“ „Bin ich hübsch genug?“ usw. Frauen nehmen Kritik persönlicher und neigen zum Perfektionismus. Sie haben Angst als unweiblich zu gelten und glauben oft, sich selbst loben zu dürfen ist nicht erlaubt.

Der Erwartungsdruck an junge Frauen ist sehr hoch. Und noch immer werden Mädchen stärker als Jungen zu einer gewissen Anpassungsbereitschaft erzogen, indem Eltern unterschwellig an die Empathie ihrer Töchter appellieren, nach dem Prinzip: „Du bist verantwortlich dafür, wie ich mich fühle.“

Frauen sehen meist nur die negativen Dinge an sich. „Worin bin ich nicht perfekt, was muss ich noch verbessern?“, lautet z.B. das Motto, und nicht: „Was kann ich bereits, was habe ich alles zu bieten?“ Das Denkmuster „Was habe ich nicht?“ hat sich in vielen Lebensbereichen festgesetzt. Wie oft sehen wir Frauen im Spiegel nur die Bereiche, die uns nicht gefallen? Wie viel Zeit und Mühe investieren wir in Dinge, die wir für nicht perfekt erachten, im Vergleich zu denen, die eigentlich wunderbar passen?

Ich appelliere an jede Frau auf dieser Welt: „Du darfst dich so lieben, wie du bist! Du bist großartig, wunderschön und stark! Glaube an dich und dein Tun!“ Gerne helfe ich dir dabei, dich selbst lieben zu lernen und deine Eigenliebe zu stärken. Kontaktiere mich einfach.

selbstliebe test

Selbstliebe Test

Jetzt geht es ans Eingemachte. 😉 Möchtest du herausfinden, wie sehr du dich liebst und für dich da bist? Willst du erfahren, wie es um deine Liebe zu dir selbst steht? Dann hast du hier nun die Möglichkeit deinen Selbstliebe-Test zu machen.

WIE SEHR LIEBST DU DICH SELBST?

100%

WICHTIG: Dieser Selbstliebe-Test wurde auf Basis meiner psychosozialen Ausbildung erstellt. Es entstehen keinerlei Kosten durch die Teilnahme.

selbstliebe test

Kontakt & Lageplan

JETZT KONTAKTIERENDEIN SELBSTLIEBE TESTDEIN BURNOUT TESTFacebook

Error: Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an

Error: Ungültige E-Mail Adresse

Error: Bitte gib deinen Vornamen ein

Error: Bitte gib deinen Nachnamen ein

Error: Bitte gib einen Usernamen an

Error: Bitte gib ein Passwort an

Error: Bitte bestätige dein Passwort

Error: Passwort und Passwort Bestätigung stimmen nicht überein